Illustration über ECO-Tuning oder Öko-Tuning

Eco Tuning - Die Spritsparende Alternative

Mit den ECS Chiptuning Modulen erhalten Sie nicht nur bis zu 31 Prozent mehr Motorleistung. Sie können gleichzeitig Sprit sparen ab dem ersten Kilometer. Das funktioniert natürlich nur, wenn Sie aus lauter Fahrspaß nicht schneller oder grundsätzlich mehr Gas geben als vor dem Einbau der ECS Module.

Sie können nach dem Einbau eines unserer ECS Chiptuning Module bis zu 1 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer sparen, wenn Sie Ihr Fahrverhalten nicht grundsätzlich ändern. Bei einem 50 Liter Tank kann die Kraftstoffersparnis durchaus 170 km mehr an Fahrleistung* pro Tankfüllung ausmachen. Umgerechnet 14 Euro weniger Spritkosten bei einem Benzinpreis von 1,70 Euro/Liter. Pro Tankfüllung! Egal ob PKW oder Nutzfahrzeug, je nach Fahrweise sind Kraftstoffeinsparungen von 10 -20 % möglich, so macht sich das Tuning schnell bezahlt. Bei einem durchschnittlichen PKW sprechen wir von einer Ersparnis von 0,5l bis zu 2,0l pro 100km.

Das heißt: Sie leisten Ihren Beitrag für die Umwelt und obendrein gibt es auch mehr Fahrspaß!

Beim Eco-Tuning werden Einspritzmenge, Einspritzdruck und Einspritzzeitpunkt laufend optimiert. Das bewirkt eine Leistungssteigerung. Jedoch nicht über eine erhöhte Drehzahl, sondern über ein erhöhtes Drehmoment. Dies vermindert automatisch die benötigte Drehzahl. Sie können früher in den nächsten Gang schalten und so Sprit sparen. Einhaltung der Abgaswerte wird durch die fahrzeugspezifischen TÜV-Teilegutachten bestätigt.

ECO Tuning oder Chiptuning?

Diese ECO-Variante des Tuning sollte nur gewählt werden, wenn ausschließlich auf Verbrauchsersparnis Wert gelegt wird. Bei allen ECS Performance Zusatz-Steuergeräten gibt es eine schaltbares ECO-Programm, so dass man selber ausprobieren kann, ob man mit ECO Aspekt fahren will oder nicht. Man muss sich nicht vorher festlegen.

Tipps zu Sprit sparendem Fahren: